Dr. Nina Jaenisch

Jeder Mensch hat ja sein eigenes Lebenselixier.

Meines ist eine Mischung aus Humor, Leidenschaft für Kunst und Klarheit und einem kleinen Glas voll Entscheidungsfreude.

Auf meinem Weg brauchte ich manches Mal alles gleichzeitig. Und es gab Zeiten, in denen ich auch damit alleine nicht weiter gekommen wäre.

Zum Glück gab es dann immer Menschen, die mir geholfen haben, indem sie selber mutig ihren Weg gegangen sind, die richtigen Fragen gestellt und mich bestärkt haben, meine eigenen Lösungen finden.

So konnte ich lernen, immer mehr meiner Intuition zu vertrauen und ihr zu folgen. 

Es ist schön, in schwierigen Zeiten nicht allein zu sein. Darum begleite ich selber so gerne Menschen, wenn jemand gebraucht wird, der Verständnis, Respekt und Erfahrung damit hat, wie knifflige Passagen kreativ und achtsam durchschritten werden können.

Beruf & Praxis

Sep. 2018-jetzt
Selbständige Kunsttherapeutin & Coach

Sep. 2015-jetzt
Leitung des Projekts ‚Kunst zum Leben’ für Menschen mit Krebserkrankung (Stiftung ‚Leben mit Krebs’ & Kunsthalle zu Kiel)

Apr. 2012-Aug. 2018
Kunsttherapeutin in der Jugendhilfe

Nov. 2010-Jan. 2011
Praktikum in der Kunsttherapie-Abteilung der Schön Klinik, Bad Bramstedt

Okt. 2006-Feb. 2008
Volontariat an der Kunsthalle zu Kiel

Juni 2006-Sep. 2006
Werkvertrag an der Hamburger Kunsthalle

Dez. 1999-Mai 2002
Mitarbeiterin in der Galerie Kuckei + Kuckei, Berlin

Fortbildung & Supervision

26.-28. Okt. 2018
Basisseminar zu Traumarbeit nach Ortrud Grön, Bayerische Akademie für Gesundheit, Seeshaupt

Dez. 2012-Juni 2018
Supervision im interdisziplinären Therapeutenteam (Jugendhilfe)

27.-28. Okt. 2016
Fachtagung ‚Neue Autorität. Verankert im Sturm – Wirklich (Selbst) Wirksam Werden’, Hamburg

27.-28. Jan. 2016
‚Kommunikation in schwierigen Situationen’ von Ralf Bongartz, Via Nova Akademie, Itzehoe

Aug. 2010-Jan. 2014
Supervision in Kunsttherapie bei Agatha Theisen, Dipl. Kunsttherapeutin, Kiel

27.-28. April 2013
‚Atmende Grenzen’, kunsttherapeutischer Workshop von Elisabeth Wellendorf, Sottrum

7.-8. Juli 2012
‚Neue Ankerplätze finden im Unbekannten’, kunsttherapeutischer Workshop von Elisabeth Wellendorf, Storm

Ausbildung & Studium

Dezember 2015
Zulassung als Heilpraktikerin für Psychotherapie

Juni 2009-April 2011
Ausbildung zur Kunsttherapeutin am Institut campus Naturalis, Berlin

Mai 2006
Promotion über „’Weibliche Melancholie’ in der europäischen Malerei um 1900“ an der CAU, Kiel

März 2003-Feb. 2006
Promotionsstipendium des Graduiertenkollegs ,Psychische Energien bildender Kunst’ der Universität Frankfurt/Main

Mai 1999
Magistra Artium in Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft an der CAU, Kiel